Ethical Hacking

Was ist Ethical Hacking?

Ein Ethical Hacker greift ein System im Auftrag der Besitzer dieses Systems an um die Sicherheit des Systems zu prüfen.

Mit den Resultaten eines sogenannten Penetration Tests oder Pentest kann der Auftraggeber anschliessend die Sicherheit seiner Webserver und Webapplikation verbessern.

Zerberos mit Sitz in Zürich in der Schweiz bietet solche Penetrationstests an – so können Sicherheitslücken auf Webservern gefunden und behoben werden bevor böswillige Hacker diese ausnützen.

Falls bereits ein Hacker in ein System eingedrungen ist kann Zerberos dessen Spuren erfassen und nachvollziehen was auf dem System gemacht wurde – anschliessend kann das System neu aufgesetzt werden und die gefundenen Indizien ebenfalls für eine Verbesserung der Sicherheit verwendet werden.

Der Website Sicherheitstest empfiehlt sich auch immer dann wenn an der Webapplikation Änderungen gemacht wurden oder die Server Infrastruktur geändert wurde – in diesem Kontext können neue Lücken auftauchen die von bisherigen Sicherheitsprüfungen noch nicht erfasst wurden.

Kontaktieren Sie uns heute noch für eine unverbindliche Beratung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.